Loading
Fußball-Bundesliga: Leipzig baut gegen Gladbach Siegesserie aus
SPIEGEL
Sat, 20 Apr 2019 19:23

Fußball-Bundesliga: Leipzig baut gegen Gladbach Siegesserie aus

SPIEGEL
Sat, 20 Apr 2019 19:23

Seit dem ersten Spieltag hat Leipzig immer gewonnen - wenn sie geführt haben.

Fußball-Bundesliga: Leipzig baut gegen Gladbach Siegesserie aus
Diese Serie hielt auch beim 2:1-Sieg in Gladbach, das nun in sechs Bundesliga-Spielen gegen RB immer noch ohne Sieg ist.















Ina Fassbender / AFP

Marcel Halstenberg (links) und Lukas Klostermann kamen beide auf der linken Seite zum Einsatz.














Samstag, 20.04.2019  

20:23 Uhr




RB Leipzig bleibt auf Champions-League-Kurs: Bei Borussia Mönchengladbach gewannen die Leipziger 2:1 (1:0). Es war Leipzigs fünfter Bundesliga-Sieg in Folge. In der Tabelle steht RB weiterhin auf Platz drei, während Gladbach Fünfter bleibt - einen Punkt hinter Eintracht Frankfurt, das am Montag noch auf den VfL Wolfsburg trifft.




Das erste Tor der Partie fiel vom Punkt aus. RB-Außenverteidiger Marcel Halstenberg kam im Gladbacher Strafraum zuerst an den Ball und wurde dabei von Patrick Herrmann am Standbein erwischt. Schiedsrichter Harm Osmers gab Elfmeter und blieb auch nach kurzer Rücksprache mit dem Videoassistenten bei seiner Entscheidung.


Der gefoulte Halstenberg trat selbst an und verwandelte sicher zum 1:0 für die Gäste (17. Minute). Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte kombinierten sich Halstenberg und Emil Forsberg durch die Borussia-Abwehr, was in Halstenbergs zweitem Treffer resultierte (53.). Damit verdreifachte er seine Torausbeute in dieser Bundesliga-Saison - zuvor hatte er nur beim 3:0-Sieg in Hannover am 20. Spieltag getroffen.


Erst in der 61. Minute kamen die Hausherren zum Torerfolg durch Alassane Pléa, der nach einem Steilpass von Florian Neuhaus den Ball an Leipzig-Torwart Péter Gulácsi vorbeispitzelte. Sechs Minuten später parierte Gulácsi einen Pléa-Kopfball aus sieben Metern, der für den Ausgleich gesorgt hätte (67.). Timo Werner lief kurz darauf alleine auf das Gladbacher Tor zu, verpasste mit einem schwachen Abschluss aber das 3:1 (71.). In der 84. Minute hatte Herrmann nach Flanke von Christoph Kramer den Ausgleich auf dem Fuß, der Ball ging aber drüber - so blieb es beim 2:1 für die Gäste.

Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig 1:2 (0:1) 0:1 Halstenberg (17.) 0:2 Halstenberg (53.) 1:2 Pléa (61.)Mönchengladbach: Sommer - Ginter, Strobl, Jantschke - Herrmann (86. Traoré), Kramer, Zakaria, Hazard - Neuhaus (62. Hofmann) - Pléa, Raffael (80. Wendt)Leipzig: Gulácsi - Mukiele, Konaté, Klostermann - Laimer, Sabitzer, Kampl, Halstenberg - Forsberg (74. Haidara) - Cunha (46. Poulsen), Werner (81. Orban)Gelbe Karten: Haidara (1), PoulsenSchiedsrichter: OsmersZuschauer: 51.757