Loading
Exklusiv | Man United bekam Diego Costa und Higuain angeboten - Lukaku-Abgang weiter wahrscheinlich
90MIN - DE
Mon, 22 Jul 2019 12:58

Exklusiv | Man United bekam Diego Costa und Higuain angeboten - Lukaku-Abgang weiter wahrscheinlich

90MIN - DE
Mon, 22 Jul 2019 12:58

​​Manchester United wird mit großer Wahrscheinlichkeit seinen Topstürmer Romelu Lukaku verlieren.

Exklusiv | Man United bekam Diego Costa und Higuain angeboten - Lukaku-Abgang weiter wahrscheinlich
Der belgische Stürmer wird schon seit Wochen mit Inter Mailand in Verbindung gebracht, ein Wechsel scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Derweil bekamen die Red Devils mit Diego Costa und Gonzalo Higuain bereits zwei Topstürmer angeboten.
Der Vorsprung, den ​Manchester City und der FC Liverpool aktuell in der Premier League haben, scheint für Manchester United zunächst nicht aufzuholen. Zumal Topstürmer Romelu Lukaku den Verein voraussichtlich ebenfalls noch verlassen wird. Somit stünden Stand jetzt nur noch zwei Stürmer bei United unter Vertrag. Marcus Rashford und der erst 17-jährige Mason Greenwood wären die letzten beiden verbliebenen Angreifer.
Lukaku steht offenbar vor einem Wechsel in die italienische Serie A, seit Wochen schon wird der belgische Offensivmann mit einem Wechsel zu Inter Mailand in Verbindung gebracht. Daher brauchen die Red Devils dringend einen Ersatz für den wechselwilligen Stürmer. Wie ​90min UK exklusiv erfahren hat, sollen wegen dieses Missstands bereits Gonzalo Higuain wie auch Diego Costa bei Manchester United zur Leihe angeboten worden sein.
Demnach wurde Costa bereits mitgeteilt, dass er Atletico Madrid in diesem Sommer verlassen darf, weil er nach seiner Rückkehr aus Chelsea bislang nicht mehr an sein altes Leistungsniveau heran gefunden habe. Neben United sollen aber auch der FC Everton und West Ham United ihr Interesse signalisiert haben und einen Kauf des Spaniers mit brasilianischen Wurzeln in Betracht ziehen. Costa selbst will dem Vernehmen nach ebenfalls nach England zurückkehren.
⏩ IN: Diego Costa Gonzalo Higuain⏪ OUT: Romelu LukakuUnited have been offered the chance to bring in two big names on loan as Lukaku nears his exit...https://t.co/l22kv26z7K

— 90min (@90min_Football) July 22, 2019
Gonzalo Higuain darf Juventus ebenso verlassen. Auch er wurde den Red Devils für ein Leihgeschäft angeboten, ob der Argentinier aber selbst überhaupt in die Premier League zurückkehren möchte, steht auf einem ganz anderen Blatt. Denn das Engagement des Stürmers beim FC Chelsea war nicht unbedingt von Glück und Erfolg geprägt. Daher ist eine Rückkehr auf die Insel eher unwahrscheinlich. Fünf Tore in 18 Spielen sind wahrlich keine gute Visitenkarte, auch waren die Anhänger eher unglücklich mit seinen Auftritten.
All dies aber sind Indizien dafür, dass langsam aber sicher Bewegung in den Transfermarkt kommt und offensichtlich noch weitere Vereine auf das Fallen eines Dominosteins warten. Bis dahin aber muss man sich weiter gedulden, wie auch United, das weiterhin auf ein offizielles Angebot aus Mailand wartet. Denn obwohl Lukaku gerne zu Inter möchte und die Italiener den Spieler verpflichten wollen, gibt es angeblich noch kein zufriedenstellendes Angebot vom Serie-A-Klub, nach dem United den Spieler gehen lassen will.