Loading
Ausmisten beim BVB: Zuerst müssen neun Spieler weg
FussballTransfers
Wed, 12 Jun 2019 18:04

Ausmisten beim BVB: Zuerst müssen neun Spieler weg

FussballTransfers
Wed, 12 Jun 2019 18:04

Borussia Dortmund nimmt Anlauf für die nächste Transferoffensive.

Ausmisten beim BVB: Zuerst müssen neun Spieler weg
Nico Schulz, Julian Brandt und Thorgan Hazard sollen nicht die einzigen Neuverpflichtungen dieses Sommers bleiben. Im Fokus stehen ein Mittelstürmer und ein Innenverteidiger, um die Kader-Qualität weiter anzuheben.

Doch Michael Zorc muss zuvor Platz im Budget schaffen. Wie die ‚Bild‘ berichtet, sollen neun Spieler von der Gehaltsliste gestrichen werden, ehe der nächste Neuzugang den Weg in den Signal Iduna Park findet.

Auf der Abschussliste stehen unter anderem sämtliche Leih-Rückkehrer. Alexander Isak ist schon weg. Der schwedische Stürmer hat am heutigen Mittwoch einen Fünfjahresvertrag bei Real Sociedad San Sebastián unterzeichnet.

Ihm folgen sollen dann nach Wunsch der Dortmunder auch noch André Schürrle, Sebastian Rode, Shinji Kagawa und Jeremy Toljan. Hinzu kommen Wackelkandidaten wie Raphaël Guerreiro, Maximilian Philipp, Sergio Gómez oder auch mer Toprak. Nach aktuellem Stand haben die Dortmunder 35 Profis auf dem Gehaltszettel. Das wissen allerdings auch die Interessenten und werden Zorc deshalb nicht mit lukrativen Angeboten überhäufen.